Sky Deutschland

Oliver Kahn auf Premiere: "Ich bin nicht sicher, ob der Fußball weiter mein Leben bestimmen soll" Die siebte Folge der Dokureihe "Nummer 1 - Das Jahr Kahn" am 3. Mai, 14.45 Uhr, auf Premiere

München (ots) - München, 2. Mai 2008. Der April 2008 - Adrenalin pur für Bayerns Torhüter Oliver Kahn. Premiere begleitete den Ausnahme-Torhüter für die Dokureihe "Nummer 1 - Das Jahr Kahn" (Samstag, 3. Mai, 14.45. Uhr) und lässt alle Geschehnisse kommentiert von Kahn noch einmal Revue passieren: Den Einzug in das UEFA-Cup-Halbfinale gegen den FC Getafe in sprichwörtlich allerletzter Minute, der Gewinn des DFB Pokals, das Unentschieden und seine Verletzung im Hinspiel des UEFA-Cup-Halbfinals gegen den FC St. Petersburg, der 4:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart und das Ausscheiden aus dem UEFA Cup am gestrigen Abend. Trotz des Auf und Ab versuchte der Torhüter ruhig zu bleiben: "Es kann einen lähmen, wenn man weiß, man hat keine Chance mehr, das im nächsten Jahr noch mal zu erreichen oder gutzumachen, sondern es ist definitiv wirklich das letzte Mal." Dabei verrät der 38-Jährige, dass er sich die positive Gestaltung seines Karriere-Endes weniger schwierig vorgestellt hat: "Bei jedem Halbfinale oder Finale war klar, wenn Du es jetzt nicht packst, dann ist es vorbei", so der Torhüter. "Wenn man so viele Jahre bei einem Verein gespielt hat, dann möchte man sich auch dementsprechend verabschieden. Es war schon ganz schön anstrengend. Das hätte ich mir nicht so vorgestellt." Trotz allem aber wirkt Oliver Kahn seit einiger Zeit sehr entspannt: "Ich habe mir über viele Jahre einen Schutzpanzer angeeignet, um all den Belastungen standhalten zu können. Irgendwo brauche ich den jetzt nicht mehr, denn das Ende ist absehbar", sagt Kahn. "Das würde jedem so gehen, dass man dann ein bisschen lockerer wird, mehr aus sich herauskommt, die Dinge nicht mehr ganz so verbissen sieht, und zu dem Menschen wird, der man eigentlich ist." Auf seine Zukunft angesprochen, verrät er: "Ich bin ein Mensch, der sehr gerne Dinge bewegt. Und ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob wirklich der Fußball weiterhin mein ganzes Leben bestimmen soll", so der Ausnahme-Sportler. "Es ist im Moment schwierig das abschließend zu beurteilen. Vielleicht nutze ich die Zeit, wenn ich ein bisschen Distanz zum FC Bayern und zum Fußball gewinnen werde, um einfach noch mal was ganz neues, etwas ganz anderes zu machen." Am 21. Mai, um 18.30 Uhr, zeigt Premiere in einem 90-minütigen Special einen ausführlichen Rückblick auf die letzten Monate der Profikarriere von Oliver Kahn. Dabei kommen viele Wegbegleiter sowie prominente Sportlerkollegen aus aller Welt zu Wort. Ausstrahlungstermine "Nummer 1 - Das Jahr Kahn": Folge 7: Samstag, 3.5., 14.45 Uhr / Wh. 4.5., 13.15 Uhr/ 23.10 Uhr, 5.5., 20.00 Uhr Folge 8: Mittwoch, 21.5., 18.30 Uhr / Wh. 23.5., 18.30 Uhr, 25.5., 21.45 Uhr Pressekontakt: Für Rückfragen: Birgit Ehmann Premiere Sport-Kommunikation Tel.: 089/9958-6850 birgit.ehmann@premiere.de Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: