Sky Deutschland

forsa-Umfrage im Auftrag von Premiere: Helmut Schmidt für deutsche Männer der "coolste Kerl" des Landes

    München (ots) - - Repräsentative forsa-Umfrage anlässlich des Programm-Events "Coole Kerle - Heiße Jobs" vom 18. bis 20. Januar auf Premiere 1 - Formel-1-Pilot (22 Prozent) für die Deutschen der "heißeste Job" des Landes, gefolgt von Notarzt (16 Prozent) und Fußballtrainer beim FC Bayern München (13 Prozent)

    München, 16. Januar 2008. Helmut Schmidt am Cockpit eines Formel-1-Wagens: Eine absurde Vorstellung - jedoch für deutsche Männer das Sinnbild des "coolsten Kerls" Deutschlands im "heißesten Job" des Landes. Eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von Premiere ergab, dass 27 Prozent der deutschen Männer den Alt-Bundeskanzler für lässiger halten als beispielsweise den Schauspieler Til Schweiger (21 Prozent). Der deutsche Vorzeige-Macho führt allerdings aus Sicht der Frauen das deutsche Coolheits-Ranking mit 31 Prozent an, vor Entertainer und Buchautor Hape Kerkeling (27 Prozent).

    Anlässlich des Programm-Events "Coole Kerle - Heiße Jobs" wollte der Abo-Sender von den Deutschen wissen, welches für sie der "coolste Kerl" und der "heißeste Job" Deutschlands ist. Als es um den aufregendsten Job des Landes ging, waren sich die Geschlechter einiger: Für 26 Prozent der Männer und 19 Prozent der Frauen ist kein Job "heißer" als der von Formel-1-Pilot Nick Heidfeld . Auf Platz 2 folgt der aufregende Job des Notarzts (16 Prozent) und auf Platz 3 der Beruf, den ab Sommer 2008 Jürgen Klinsmann übernehmen wird: Fußballtrainer beim FC Bayern München (13 Prozent). Die Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen hat eine andere Vorstellung von einem "heißen Job": Deutschlands Nachwuchs wählte den Stuntman (23 Prozent) auf Platz eins.

    "Premiere Spezial: Coole Kerle - Heiße Jobs"

    Die coolsten Kerle Hollywoods in ihren heißesten Leinwand-Jobs sind vom 18. bis 20. Januar im "Premiere Spezial: Coole Kerle - Heiße Jobs" zu sehen. Höhepunkt des Testosteron-Wochenendes auf Premiere 1 ist Tom Cruise in seiner Paraderolle als Agent Ethan Hunt in "Mission: Impossible III" (19.1., 20.15 Uhr). Der Superagent wird während seiner Hochzeitsvorbereitungen nach Berlin beordert, um eine entführte Agentin zu befreien. Nicht weniger brenzlig ist die Mission von Kevin Costner als Rettungsschwimmer Ben Randall in der deutschen TV-Premiere des packenden Actionfilms "Jede Sekunde zählt - The Guardian" (20.1., 20.15 Uhr) und die von Kiefer Sutherland als gnadenloser FBI-Ermittler David Breckenridge in "The Sentinel - Wem kannst du trauen" (20.1., 22.35 Uhr). Weitere deutsche TV-Premieren: der französische Actionfilm "Sky Fighters", "Snakes on a Plane" mit Samuel L. Jackson sowie auf Premiere Direkt "The Contractor" mit Wesley Snipes und "The Marine" mit Wrestlingstar John Cena. Abgerundet wird das Programm-Event von der zweiteiligen Sondersendung "Premiere Spezial: Coole Kerle - Heiße Jobs" (19.1. und 20.1., 19.55 Uhr, Premiere 1 bis 4). Premiere Moderatorin Natascha Berg wagt sich auf das Deck des Seenotrettungskreuzers der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Sie zeigt, welch gefährlichen Job die coolen Seemänner täglich verrichten.

    Sendetermine Premiere Spezial: "Coole Kerle - Heiße Jobs": "Premiere Spezial: Coole Kerle - Heiße Jobs", Premiere 1 bis 4, Teil 1: 19.1., 19.55 Uhr, Teil 2: 20.1., 19.55 Uhr

      "Sky Fighters", 18.01., 20.15 Uhr, Premiere 1 (dt. TV-Premiere)
"Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit", 18.01., 22.00 Uhr, Premiere 1
"Mission: Impossible III", 19.01., 20.15 Uhr Premiere 1
"Snakes on a Plane", 19.01., 22.20 Uhr, Premiere 1 und Premiere HD
(dt. TV-Premiere)
"Jede Sekunde zählt - The Guardian", 20.01., 20.15 Uhr, Premiere 1
und Premiere HD (dt. TV-Premiere)
"The Sentinel - Wem kannst du trauen", 20.01., 22.35 Uhr, Premiere 1
"The Contractor", 18. - 20.01., rund um die Uhr, Premiere Direkt
"The Marine", 20.01., rund um die Uhr, Premiere Direkt

    Diese Meldung und weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://info.premiere.de.

Pressekontakt:
Für Journalisten-Rückfragen:
Tobias Tringali
Programm-Kommunikation
Tel.: 089/9958-6342
tobias.tringali@premiere.de

Für Bildmaterial:
Barbara Kramer
Fotoredaktion
Tel.: 089/9958-6808
barbara.kramer@premiere.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: