Aral AG

Neue Aral SuperCard zum 3. Deutschen Diversity Tag 2015
Limitierte Sonderedition der Gutscheinkarte an allen Aral Tankstellen erhältlich

Neue Aral SuperCard zum 3. Deutschen Diversity Tag 2015 / Limitierte Sonderedition der Gutscheinkarte an allen Aral Tankstellen erhältlich. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/33012 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Aral AG"

Bochum (ots) - Ab sofort bietet Aral, die Nummer eins im deutschen Tankstellenmarkt, eine neue Sonderedition der SuperCard bundesweit an allen rund 2.500 Aral-Stationen an. Anlass für die auf 25.000 Exemplare limitierte Sonderausgabe der Gutscheinkarte ist der 3. Deutsche Diversity Tag am 9. Juni 2015. Aral macht damit auf die großen Potenziale aufmerksam, die Vielfalt für Unternehmen und Gesellschaft bietet. So unterstützt die blau-weiße Tankstellenmarke die Charta der Vielfalt, die sich für die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Orientierung einsetzt.

Die Gutscheinkarte kann individuell mit einem Betrag von einem bis 200 Euro aufgeladen werden und kann an allen Aral Stationen beim Tanken, Waschen oder Einkaufen zur Bezahlung eingesetzt werden.

Über den Charta der Vielfalt e. V.

Der Verein Charta der Vielfalt e. V. tritt als Unternehmensinitiative seit 2010 dafür ein, Diversity Management fest in der deutschen Wirtschaft zu verankern. Die Charta der Vielfalt wurde von Daimler, der BP Europa SE (Muttergesellschaft von Aral), der Deutschen Bank und der Deutschen Telekom ins Leben gerufen. Mehr als 2.100 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen haben bereits unterzeichnet und tragen dazu bei, Diversity Management in Deutschland gezielt zu fördern. Schirmherrin ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

Anmerkung für Redakteure:

Mit rund 2.500 Tankstellen ist Aral die Nr. 1 in Deutschland, dem wichtigsten europäischen Tankstellenmarkt. Der Qualitätsanbieter von Kraft- und Schmierstoffen hat seit 1898 seinen Sitz in Bochum und erfand 1924 den ersten Super-Kraftstoff der Welt, zusammengesetzt aus Aromaten und Aliphaten - daher auch der Firmenname "Aral". Seit 2002 ist Aral die Tankstellenmarke der BP in Deutschland.

Pressekontakt:

Aral Aktiengesellschaft / Bereich Presse & Externe Kommunikation
Tel.: (0234) 315-2664

Rückfragen bei: Detlef Brandenburg
Tel: 0234/316 2664
Fax: (069) 2222-12792
Aral Presseportal mit vielen Hintergrund-Infos, Bild & Ton:
www.aral-presse.de

Original-Content von: Aral AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Aral AG

Das könnte Sie auch interessieren: