DSL e.V. Deutsche Seniorenliga

Ideenwettbewerb "einfach telefonieren"
Senioren wünschen sich "Enkelkinder-App"

Bonn (ots) - Der von der Deutschen Seniorenliga durchgeführte Ideenwettbewerb "einfach telefonieren" ist schon jetzt ein voller Erfolg. Handynutzer jeden Alters beteiligen sich mit praktischen und innovativen Ideen. Erhard Hackler, geschäftsführender Vorstand der Seniorenliga, ist von der Beteiligung und den Ergebnissen begeistert: "Es ist schön zu sehen, dass Senioren so zahlreich bei diesem Wettbewerb mitmachen. Man sieht an den Ideenvorschlägen, mit welch immensem Erfahrungswissen, Engagement und Liebe zum Detail die Teilnehmer am Werke sind."

Die Ideen reichen vom "Enkelkinder-App", das die Großeltern rechtzeitig an die Geburtstage der Enkel erinnert, bis hin zum übersichtlichen Display im Klingelschild-Format. Sinnvoll ist auch die Idee der Visitenkarten-Taste. Ein beispielsweise durch einen Unfall nicht ansprechbarer Handybesitzer könnte so problemlos identifiziert werden.

Prof. Dr. Frank Piller, Lehrstuhlinhaber für Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen und Mitglied der Wettbewerbs-Jury, sieht in Ideenwettbewerben ein wichtiges Marketinginstrument der Zukunft. "Ideenwettbewerbe liefern den Unternehmen interessante Anregungen für vielversprechende Produkte und Dienstleistungen. Die hohe Flop-Rate wird dadurch merklich reduziert. Und den Kunden wird gezeigt, dass ihre Meinung wichtig ist und in die Produktentwicklung mit einfließt", so Piller.

Noch kann sich jeder ab 18 Jahren unter der Internetadresse www.einfachtelefonieren.de mit einer Idee oder Lösung am Wettbewerb und der Aussicht auf attraktive Preise beteiligen. Zudem gibt es die Möglichkeit, ein Handy nach dem Baukastenprinzip selbst zusammenzusetzen. Neben innovativen Anregungen ist auch der Meinungsaustausch möglich. Kommentare und Bewertungen zu Vorschlägen anderer Teilnehmer sind ebenso erwünscht wie die Mitteilung, ob das eine oder andere kreierte Handy auch tatsächlich gekauft würde. Bei Interesse einfach mal reinschauen unter www.einfachtelefonieren.de

Ideenwettbewerb der Deutschen Seniorenliga e.V. und der emporia Telecom. Der Wettbewerb wird in Kooperation mit dem Projekt OpenISA realisiert, gefördert durch das NRW Ziel 2-Programm (EFRE) 2007 bis 2013

Pressekontakt:

Joachim Dung
MedCom International GmbH
René-Schickele-Straße 10
D-53123 Bonn
Fon: 0049 (0)228-30 82 1-22
dung@medcominternational.de
www.medcominternational.de
Original-Content von: DSL e.V. Deutsche Seniorenliga, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: