ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

ver.di verleiht DAG-Fernsehpreis 2001 in Leipzig

    Hamburg (ots) -

    Sehr geehrte Damen und Herren,          im Hause des Mitteldeutschen Rundfunks (mdr) in Leipzig verleiht die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di am Samstag, dem 12. Mai 2001, den letzten Fernsehpreis der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft (DAG). Die seit 1964 alljährlich vergebene Auszeichnung erhalten diesmal die Autoren Gareth Jones und Eric Till für das Drehbuch zum Fernsehspiel "Bonhoeffer - Die letzte Stufe" sowie Peter Steinbach für "Der gerechte Richter". Der stellvertretende ver.di-Vorsitzende Gerd Herzberg wird den Preis aushändigen.          Über die Teilnahme eines Vertreters/einer Vertreterin Ihrer Redaktion an der Verleihungsfeier, bei der u.a. Bundesjustizministerin Däubler-Gmelin ein Grußwort spricht, würden wir uns freuen! Der Festakt im Sitzungssaal des mdr (Leipzig, Kantstraße 71-73) beginnt um 10.00 Uhr; der genaue Programmablauf der Veranstaltung ist nachfolgend wiedergegeben.          Mit freundlichen Grüßen     gez. Ingo Schwope     

    P  R  O  G  R  A  M  M  A  B  L  A  U  F
    
    Eröffnung                                                                              
    Silvia Benz
    Vorsitzende des DAG-Gewerkschaftsrates
    Vorsitzende des ver.di-Gewerkschaftsrates
    
    Grußworte                                                                              
    Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin
    Bundesministerin der Justiz
    
    Prof. Dr. Udo Reiter
    Intendant des Mitteldeutschen Rundfunks
    
    Laudatio                                                                                  
    Dr. Herbert Nierhaus
    Stellvertretender Vorsitzender der Jury zur Vergabe                        
    des DAG-Fernsehpreises
    
    Preisverleihung                                                                

    Gerd Herzberg
    Mitglied des DAG-Bundesvorstandes
    Stellvertretender ver.di-Vorsitzender
    
    Die Preisträger                                                                

    Gareth Jones
    
    Peter Steinbach
    
    Es spielt das Trio                                                            
    "Novum"
        

ots Originaltext: Ver.di
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Herausgeber:
Ver.di
Pressestelle,
Tel. 040/34 91 53 04
Verantwortlich: Dipl.-Pol. Ingo Schwope
Johannes-Brahms-Platz 1, 20355 Hamburg

Original-Content von: ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

Das könnte Sie auch interessieren: