Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.

Geflügelhaltung in Deutschland erleben - interaktiver Putenstall öffnet seine Türen für alle Verbraucher

Berlin (ots) - Selbst erleben, wie die Putenhaltung in Deutschland aussieht - nicht jeder Verbraucher hatte bisher die Möglichkeit, sich einen Putenstall persönlich anzuschauen: Ab sofort gibt ein interaktiver Putenstallrundgang auf der Onlineplattform www.deutsches-geflügel.de/putenstallrundgang authentische Einblicke in die deutsche Putenhaltung. Alles, was es über die Putenhaltung in Deutschland zu erfahren gibt, wird im interaktiven Stallrundgang gezeigt und erklärt. "Wir möchten, dass Verbraucher verstehen, wie unsere heutige Tierhaltung funktioniert. Denn meist ist es das fehlende Wissen, das bei den Menschen zu Verunsicherung führt", sagt Thomas Storck, Vorsitzender des Verbands Deutscher Putenerzeuger (VDP) und Vizepräsident des Zentralverbands der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG), zum Start des neuen Informationsangebotes der Branche. Produziert wurde der interaktive Stallrundgang auf einem echten Geflügelhof: Junglandwirt Erik Helmecke führt durch die Stallanlagen seines Elternbetriebes.

Authentische Bilder und Videosequenzen sowie originalgetreuer Ton versetzen Verbraucher mitten ins Geschehen der Putenhaltung

"Das neue Informationsangebot versetzt den Nutzer mitten ins Geschehen der Putenhaltung", schildert Storck das interaktive Erlebnis des Rundgangs: "Der Nutzer kann sich unter anderem die Tiere, die Futterbahnen und Tränken oder die Stalltechnik aus nächster Nähe anschauen und erleben, welche Vielzahl an spannenden Elementen in einem Putenstall heute zu finden sind." Videosequenzen machen das Leben im Stall und die Agilität der Tiere für jeden Verbraucher nachempfindbar - beispielsweise bei einer Kamerafahrt in einen Aufzuchtstall mit jungen Tieren oder in einen Stall mit großen, ausgewachsenen Tieren. Und damit der Verbraucher nicht nur sehen kann, wie die Putenhaltung aussieht, sondern auch in den Stall hineinhören kann, wird zusätzlich originalgetreuer Ton abgespielt. Über sogenannte "Hotspots", die auf den gesamten Rundgang verteilt sind, können die Besucher jeweils Informationen zu allen Bereichen der Haltung abrufen.

Interaktiver Putenstall ergänzt umfassendes Informationsangebot der deutschen Geflügelwirtschaft

Nicht zuletzt vor dem Hintergrund regelmäßig wiederkehrender und oftmals unzutreffender Kritik an der Geflügelhaltung in Deutschland ist es der Branche ein wichtiges Anliegen, Verbrauchern einen unverfälschten Eindruck der täglichen Arbeit deutscher Geflügelhalter zu ermöglichen. Mit dem interaktiven Putenstallrundgang ergänzt die deutsche Geflügelwirtschaft daher ihr Dialog- und Informationsangebot für Verbraucher. Der bereits im letzten Jahr für die Internetplattform www.deutsches-geflügel.de entwickelte interaktive Rundgang durch einen Hähnchenstall zeigt dabei eindrucksvoll, wie groß das Informationsbedürfnis ist: Mehr als 150.000 Besucher konnte die deutsche Geflügelwirtschaft innerhalb eines Jahres im interaktiven Hähnchenstall willkommen heißen.

Pressekontakt:

ZDG Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.
Florian Anthes
Claire-Waldoff-Str. 7
10117 Berlin
Tel. 030 288831-35
Fax 030 288831-50
E-Mail: f.anthes@zdg-online.de
Internet: www.zdg-online.de
Original-Content von: Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: