Statistisches Bundesamt

47 Millionen Menschen in Deutschland kaufen über das Internet ein

Wiesbaden (ots) - 47 Millionen Menschen haben im Jahr 2015 in Deutschland Waren oder Dienstleistungen für private Zwecke über das Internet gekauft oder bestellt. Dies entspricht einem Anteil von 77 % der Internetnutzerinnen und -nutzer ab zehn Jahre. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war das im Vergleich zum Jahr 2010 mit rund 39 Millionen privaten Online-Käuferinnen und -Käufern ein Zuwachs von rund 20 %.

64 % der Online-Käuferinnen und -Käufer bezogen Kleidung und Sportartikel. Jeder Zweite (49 %) bestellte Möbel, Spielzeug oder andere Gebrauchsgüter online. Ebenfalls sehr verbreitet war der Online-Kauf von Büchern, Magazinen oder Zeitungen (42 %), von Eintrittskarten für Veranstaltungen (39 %) sowie von Filmen und Musik (33 %). 41 % buchten Urlaubsunterkünfte und 31 % andere Dienstleistungen für Urlaubsreisen (zum Beispiel Fahrkarten oder Mietwagen) online. Mehr als jeder Vierte (28 %) bestellte Arzneimittel übers Internet.

Die vollständige Pressemitteilung (inklusive PDF-Version) sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

Weitere Auskünfte gibt:

Auskunftsdienst Einkommen, Konsum, Lebensbedingungen Telefon: +49 (0) 611 / 75 88 80, www.destatis.de/kontakt

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Telefon: (0611) 75-3444
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: