Statistisches Bundesamt

416 574 Operationen am Herzen wurden im Jahr 2014 durchgeführt

Wiesbaden (ots) - 416 574 Operationen am Herzen wurden im Jahr 2014 in deutschen Krankenhäusern durchgeführt. Am häufigsten implantierten Ärzte dabei einen Herzschrittmacher und Defibrillator (131 968 chirurgische Eingriffe). An zweiter und dritter Stelle lagen Operationen, in denen sie einen Herzschrittmacher und Defibrillator entfernten, korrigierten und wechselten (62 756 Eingriffe) oder einen Bypass anlegten (79 428 Eingriffe).

Im Durchschnitt waren die Herzpatienten 70 Jahre alt und meist männlich (63,4 %).

Weitere Auskünfte gibt:

Sabine Nemitz, Telefon: (0611) 75-8133, www.destatis.de/kontakt

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Telefon: (0611) 75-3444
E-Mail: presse@destatis.de

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: