Statistisches Bundesamt

35,2 Milliarden Zigaretten im Jahr 2014 importiert

Wiesbaden (ots) - Im Jahr 2014 hat Deutschland 35,2 Milliarden Zigaretten im Wert von 465 Millionen Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai weiter mitteilt, waren das mengenmäßig 7,3 % weniger als im Jahr 2013 (38,0 Milliarden Stück). Wertmäßig sank die Einfuhr um 9,6 %.

Wichtigste Lieferländer waren Polen (20,9 Milliarden Stück), Luxemburg (4,0 Milliarden Stück) und Rumänien (2,1 Milliarden Stück).

Exportiert wurden im Jahr 2014 aus Deutschland 129,0 Milliarden Zigaretten im Wert von 2,5 Milliarden Euro. Das waren mengenmäßig 6,9 % weniger als im Vorjahr. Die meisten Zigaretten waren für Italien bestimmt (18,2 Milliarden Stück). Den zweiten Platz belegte Spanien (17,1 Milliarden Stück), gefolgt von Saudi-Arabien (16,3 Milliarden Stück).

Die vollständige Zahl der Woche (inklusive PDF-Version sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

Weitere Auskünfte gibt:
Peter Kohorst,
Telefon: (0611) 75-2469,
www.destatis.de/kontakt 

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: