Statistisches Bundesamt

In 12 % der Haushalte steht ein Kaffeevollautomat

Wiesbaden (ots) - In 12 % der privaten Haushalte in Deutschland gab es am Jahresanfang 2014 einen Kaffeevollautomaten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stand nur in 6 % der Singlehaushalte, aber in rund 20 % der Drei- und Vier-Personen-Haushalte solch ein Gerät. Haushalte mit höherem Haushaltseinkommen leisteten sich eher einen Kaffeevollautomaten als Haushalte mit niedrigem Einkommen. 32 % der Haushalte mit einem monatlichen Haushaltsnettoeinkommen von 5 000 bis unter 18 000 Euro besaßen eine solche Maschine. Bei Haushalten mit einem monatlichen Nettoeinkommen von 1 300 bis unter 2 600 Euro waren es nur 9 % der Haushalte.

Aktuelle Ergebnisse der Laufenden Wirtschaftsrechnungen finden sich im Internetangebot des Statistischen Bundesamtes unter www.destatis.de > Zahlen & Fakten> Gesellschaft & Staat > Einkommen, Konsum, Lebensbedingungen > Ausstattung mit Gebrauchsgütern.

Weitere Auskünfte gibt:

Auskunftsdienst Einkommen, Konsum, Lebensbedingungen, Telefon: + 49 611 75 8880, www.destatis.de/kontakt

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Telefon: (0611) 75-3444
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: