Statistisches Bundesamt

StBA: Aktuell zur IAA: Preise rund ums Auto steigen

    Wiesbaden (ots) - Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, haben sich seit der letzten IAA im September 1999 die Preise rund um das Automobil deutlich erhöht. Während der durchschnittliche Anstieg der Verbraucherpreise von September 1999 bis August 2001 4,7 % beträgt, müssen Kraftfahrer für Kauf und Unterhaltung ihrer Fahrzeuge 7,9 % mehr ausgeben. Obwohl die Kraftstoffpreise seit Mai 2001 rückläufig sind, liegen sie immer noch um 12,4 % über dem Stand von September 1999. Stark gestiegen sind auch die Ausgaben für Kraftfahrzeugversicherung (+ 15,6 %) und Kraftfahrzeugsteuer (+ 30,1%).

  Neuwagen sind in diesem Zeitraum dagegen nur um 2,6 % teurer geworden. Hierbei ist allerdings zu berücksichtigen, dass in die Berechnung der Preissteigerungsrate der Wert für verbesserte Sicherheits- und Serienausstattung nicht einfließt.

  Stabil sind die Eintrittspreise der IAA; die Besucher zahlen für den Eintritt ebenso viel wie 1999.

Weitere Auskünfte erteilt: Thomas Krämer, Telefon: (0611) 75-2959, E-Mail: verbraucherpreisstatistik@statistik-bund.de

ots-Originaltext: Statistisches Bundesamt

Rückfragen bitte an obigen Ansprechpartner oder an:


Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: (0611) 75-3444

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: