Statistisches Bundesamt

StBA: Das Beherbergungsgewerbe erzielte im Jahr 2000 rund 100 DM Umsatz je Übernachtung

Wiesbaden (ots) - Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, erzielten die Unternehmen des Beherbergungsgewerbes (Hotels, Gasthöfe, Pensionen, Hotels garnis) in Deutschland im Jahr 2000 Umsätze in Höhe von rund 28 Mrd. DM. Stellt man diese Beherbergungsumsätze (einschließlich Umsätze aus dazugehörigem Restaurationsbetrieb) der Zahl der Gästeübernachtungen in Höhe von 276,8 Mill. gegenüber, ergibt sich ein Durchschnittsumsatz von rund 100 DM pro Übernachtung. In den drei vorangegangen Jahren lagen die Durchschnittsumsätze je Übernachtung bei 99 DM (1999), 103 DM (1998) und 107 DM (1997). Der Umsatz je Übernachtung erzielte war in den Wintermonaten Oktober bis März höher als in den Sommermonaten Mai bis September (Oktober 1999 bis März 2000 = 117 DM; April bis September 2000 = 89 DM). Weitere Auskünfte erteilt: Michael Wollgramm, Telefon: (0611) 75-242, E-Mail: michael.wollgramm@statistik-bund.de ots Originaltext: Statistisches Bundesamt Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an obigen Ansprechpartner oder an: Statistisches Bundesamt Pressestelle Telefon: (0611) 75-3444 Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: