Statistisches Bundesamt

StBA: Immer weniger Mütter mit minderjährigen Kindern

Wiesbaden (ots) - Wie das Statistische Bundesamt zum Muttertag mitteilt, lebten in Deutschland im Mai 2000 8,9 Mill. Mütter mit minderjährigen (ledigen) Kindern zusammen, rund 3 % weniger als im April 1991 (9,2 Mill.). Das zeigen die aktuellen Ergebnisse des Mikrozensus 2000, der europaweit größten jährlichen Haushaltsbefragung zu den Lebens- und Arbeitsverhältnissen in Deutschland. Die Zahl der Mütter mit Kindern unter 6 Jahren sank in Deutschland von April 1991 bis Mai 2000 um 14 % auf unter 3,5 Mill.; in den neuen Ländern und Berlin-Ost halbierte sie sich nahezu von über 0,9 Mill. im April 1991 auf 0,45 Mill. im Mai 2000. Dagegen gab es im früheren Bundesgebiet mit 3 Mill. Müttern mit Kindern unter 6 Jahren nur 3 % weniger als 1991. Immer weniger Mütter mit minderjährigen Kindern können von ihrem Ehemann bei der Familienarbeit und der Kindererziehung unterstützt werden. So lebten im Mai 2000 nur noch 81 % der Mütter mit minderjährigen Kindern mit einem Ehemann zusammen, im April 1991 waren es noch 86 %. Während im früheren Bundesgebiet im Mai 2000 84 % der Mütter mit einem Ehepartner zusammenlebten (1991: 88 %), lag dieser Anteil in den neuen Ländern und Berlin-Ost im Mai 2000 nur bei 70 %, über 10-Prozentpunkte weniger als 1991. Weitere Auskünfte erteilt: Marianne Teupen, Telefon: (01888) 643-8708, E-Mail: marianne.teupen@statistik-bund.de ots-Originaltext: Statistisches Bundesamt Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an obigen Ansprechpartner oder an: Statistisches Bundesamt Pressestelle Telefon: (0611) 75-3444 Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: