Statistisches Bundesamt

StBA: Umsatz der Gastronomie mit Speisen und Getränken lag im Jahr 2000 bei 777,- DM je Einwohner

    Wiesbaden (ots) -  Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, erzielten die Unternehmen im Gastgewerbe in der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2000 aus dem Verzehr von Speisen und Getränken rund 65 Mrd. DM Umsatz; dies entspricht einem durchschnittlichen Betrag von 777,- DM je Einwohner in Deutschland.

    Im gesamten Bereich "Gastgewerbe", das neben dem Gaststättengewerbe auch das Hotelgewerbe und die Kantinen und Caterer umfasst, waren im Jahr 2000 rund eine Mill. Personen beschäftigt, darunter 45 % in Teilzeitbeschäftigung.

Weitere Auskünfte erteilt: Wulf-Rainer Dietrich, Telefon: (0611) 75-2430, E-Mail: wulf-rainer.dietrich@statistik-bund.de

ots Originaltext: Statistisches Bundesamt
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Rückfragen bitte an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: (0611) 75-3444

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: