Zahl der Woche: 8,1 Millionen Familien leben in Deutschland

Wiesbaden (ots) - Im Jahr 2011 gab es in Deutschland rund 8,1 Millionen Familien, in denen mindestens ein minderjähriges Kind lebte. Insgesamt hatten diese Familien nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) rund 14,5 Millionen Kinder, davon waren 13,0 Millionen Kinder unter 18 Jahren.

Bei mehr als der Hälfte (53 %) der Familien lebte ein minderjähriges Kind im Haushalt, in 36 % der Familien wuchsen zwei minderjährige Kinder auf. Größere Familien gab es seltener: Rund 9 % der Familien hatten drei und 2 % der Familien mindestens vier minderjährige Kinder.

Zu den Familien zählen im Mikrozensus - der größten jährlichen Haushaltsbefragung - Ehepaare, Lebensgemeinschaften und alleinerziehende Mütter und Väter. Als Kinder gelten neben leiblichen Kindern auch Stief-, Adoptiv- und Pflegekinder.

Die vollständige Pressemitteilung (inklusive PDF-Version) sowie weitere Zusatzinformationen und -funktionen, ist im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

Weitere Auskünfte gibt:

Matthias Keller Telefon: (0611) 75-8195, www.destatis.de/kontakt

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Das könnte Sie auch interessieren: