Statistisches Bundesamt

Zahl der Woche Geringer Altersunterschied bei Paaren in Deutschland

Wiesbaden (ots) - Der Altersunterschied zwischen Mann und Frau ist bei den meisten Paaren in Deutschland gering. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, lag der Altersunterschied bei fast jedem zweiten Paar (47%) im Jahr 2009 zwischen einem und drei Jahren. In jeder zehnten Partnerschaft waren Mann und Frau gleich alt. Lediglich 6% aller Paare trennte ein Altersunterschied von mehr als zehn Jahren. Bei knapp drei Viertel (73%) der Beziehungen war der Mann älter als seine Partnerin. Nur bei 17% war die Frau älter.

Im Durchschnitt lag der Altersunterschied bei den Paaren in Deutschland im Jahr 2009 bei rund vier Jahren. Er war bei Ehepaaren mit 3,9 Jahren etwas niedriger als bei nichtehelichen Lebensgemeinschaften (4,6 Jahre).

Basis dieser Auswertung ist der Mikrozensus, die größte jährliche Haushaltsbefragung in Europa. Als Paare zählen in dieser Auswertung sowohl Ehepaare als auch nichteheliche Lebensgemeinschaften, die zusammen leben und einen gemeinsamen Haushalt führen.

Weiterführende Informationen zum Zusammenleben von Paaren enthält der STATmagazin-Beitrag "Paare in Deutschland: Gleich und Gleich gesellt sich gern".

Weitere Auskünfte gibt:

Zweigstelle Bonn, Stefan P. Rübenach, Telefon: (0611) 75-8695, E-Mail: mikrozensus@destatis.de

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: