Statistisches Bundesamt

Die Hälfte aller importierten schweren Motorräder kommt aus Japan

Wiesbaden (ots) - Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, wurden im Jahr 2009 insgesamt 19 700 Motorräder mit einem Hubraum über 800 Kubikzentimeter im Wert von 132 Millionen Euro aus Japan importiert.

Japan erreichte damit einen Anteil von 50,4% an allen importierten Motorrädern dieser Hubraumklasse (39 000 Stück). Weitere wichtige Lieferländer waren die Vereinigten Staaten mit einem Anteil von 23,9% (9 300 Stück), gefolgt von Italien (10,6%; 4 100 Stück) und dem Vereinigten Königreich (7,8%; 3 100 Stück).


Weitere Auskünfte gibt:
Dirk Mohr, 
Telefon: (0611) 75-2475,
E-Mail: info-aussenhandel@destatis.de 

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de
Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: