Statistisches Bundesamt

ZAHL der WOCHE - 9 Millionen Haushalte ohne Auto

    Wiesbaden (ots) - Rund 9 Millionen der insgesamt 39 Millionen privaten Haushalte in Deutschland besaßen zu Beginn des Jahres 2008 kein Auto. Dies entspricht knapp einem Viertel (23%) aller Haushalte, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) zum Europäischen autofreien Tag am 22. September mitteilt. 1963 verfügten rund drei Viertel (73%) der Haushalte - bezogen auf das frühere Bundesgebiet - über kein Auto.

    Je mehr Personen zum Haushalt gehören, umso geringer ist der Anteil der Haushalte ohne Auto: In 43% der Singlehaushalte war kein PKW vorhanden. Im Vergleich dazu besaßen nur 14% der Zweipersonenhaushalte und 9% der Dreipersonenhaushalte kein Auto. Bei vier und mehr Personen im Haushalt lag der Anteil der Haushalte ohne Auto bei 4%.

    Weitere aktuelle Ergebnisse zur Ausstattung der privaten Haushalte bieten das Themenheft "Zuhause in Deutschland" und die Fachserie 15, Heft 1 "Einkommens- und Verbrauchsstichprobe - Ausstattung privater Haushalte mit ausgewählten Gebrauchsgütern 2008", die im Publikationsservice des Statistischen Bundesamtes unter www.destatis.de/publikationen kostenlos heruntergeladen werden können.

    Weitere Auskünfte gibt: Zweigstelle Bonn, Auskunftsdienst Wirtschaftsrechnungen und Zeitbudgets, Telefon: (0611) 75-8880, E-Mail: private-haushalte@destatis.de

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an: Statistisches Bundesamt Telefon: (0611) 75-3444 E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: