Monster Worldwide Deutschland GmbH

Unzufrieden im Beruf: 95 Prozent der europäischen Beschäftigten arbeiten nicht in ihrem "Traumjob"

Wiesbaden/London (ots) - Ergebnis der aktuellen europaweiten Online-Umfrage des Karriere-Netzwerks Monster: Der "Arbeitsplatz-Frust" ist in Deutschland geringer als im europäischen Durchschnitt Nur eine sehr kleine Minderheit der europäischen Arbeitnehmer fühlt sich im derzeit ausgeübten Beruf uneingeschränkt wohl; lediglich fünf Prozent (in Deutschland: sieben Prozent) aller Beschäftigten bezeichnen ihre aktuelle Tätigkeit als "Traumjob". Dies ist eines der auffälligsten Ergebnisse einer von der Internet-Stellenbörse Monster (in Deutschland: www.monster.de) europaweit durchgeführten Online-Umfrage zur persönlichen Karriereplanung, an der sich zwischen dem 7. und dem 21. Januar 8.816 Arbeitnehmer in zehn europäischen Ländern beteiligten. Die Umfrage "Kommen Sie in Ihrer Karriere wie geplant voran?" fand in zehn Ländern Europas, in denen das weltweit größte Karriere-Netzwerk Monster mit nationalen Websites vertreten ist (Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, der Schweiz und Spanien), statt. Während der Anteil derer, die mit ihrem derzeitigen Arbeitsplatz rundum zufrieden sind, in Deutschland und in Europa etwa gleich groß ist (sieben bzw. fünf Prozent), ergaben sich bei anderen Antworten deutliche Unterschiede zwischen den deutschen Beschäftigten und ihren Kollegen im Rest des Kontinents. So sehen sich hierzulande immerhin 30 Prozent der Befragten hinsichtlich ihres Berufs "auf dem richtigen Weg", während dies europaweit nur für 17 Prozent der Teilnehmer gilt. Umgekehrt ist der für eine hohe Job-Frustration stehende Stoßseufzer "Wie bin ich nur hierher gekommen?" für über die Hälfte (52 Prozent) aller europäischen Beschäftigten Realität, während sich in Deutschland "nur" 38 Prozent der Arbeitnehmer zu dieser pessimistischen Aussage bekennen. Kein gravierender Unterschied zwischen Deutschland und Europa ergab sich bei der Frage nach der Existenz eines Karriereplans: 23 Prozent der deutschen und 26 Prozent der europäischen Befragten gaben zu Protokoll, nie eine konkrete Karriereplanung verfolgt zu haben. "Dass 95 Prozent der Arbeitnehmer in Europa mit ihrer Stelle mehr oder weniger unglücklich sind, ist erschreckend", kommentiert Monster.de-Geschäftsführer Gunther Batzke die Umfrageresultate, "zumal Unzufriedenheit in der Regel mit mangelnder Motivation einher geht, die sich wiederum negativ auf die Arbeitsergebnisse auswirkt." Es zeige sich deutlich, wie zunehmend wichtig die Planung der eigenen Karriere sei - die Monster.de-Karriereplattform hält alle dazu erforderlichen Instrumente bereit. Europaweite Monster-Umfrage: "Kommen Sie in Ihrer Karriere wie geplant voran?" Deutschland Europa Antwort Stimmenzahl Prozent- Stimmenzahl Prozent- anteil anteil Nein, wie bin ich nur hierher gekommen? 338 38 % 4.567 52 % Ich hatte nie einen konkreten Karriereplan. 207 23 % 2.276 26 % Ja, ich bin auf dem richtigen Weg! 265 30 % 1.564 17 % Ja, ich habe meinen Traumjob gefunden! 63 7 % 409 5 % Monster ist mit über 1 Million Stellenangeboten, mehr als 14,7 Millionen Lebensläufen und rund 35,4 Millionen Visits monatlich das weltweit größte Karriere-Netzwerk im Internet. Nach erfolgter Übernahme von Jobline International umfasst das globale Monster-Netzwerk nationale Websites mit lokalen Inhalten in insgesamt 21 Ländern auf vier Kontinenten. Auf den deutschen Websites des Karriere-Netzwerks finden Unternehmen mehr als 191.000 Lebensläufe von Stellensuchenden. Monster gehört zu TMP Worldwide Inc., dem globalen Marktführer für Online-Recruitment und Personalmarketing. TMPW, eines der größten Personalberatungs-Unternehmen der Welt, beschäftigt über 10.500 Mitarbeiter in 33 Ländern. Über 90 der 100 größten und mehr als 480 der 500 größten Unternehmen weltweit nehmen die Dienste von TMP Worldwide in Anspruch. ots Originaltext: Monster.de GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Informationen: Monster.de GmbH Kreuzberger Ring 24 65205 Wiesbaden Tel.: 0611/7162-0 Fax: 0611/7162-111 E-Mail: info@monster.de, Web: www.monster.de Presse: Kai-Uwe Kaufmann Tel.: 0611/7162-0 E-Mail: presse@monster.de PR-Agentur: Dripke.Wolf.Weissenbach. Tel.: 0611/97315-0 E-Mail: team@dripke.de Original-Content von: Monster Worldwide Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Monster Worldwide Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: