TUI Deutschland GmbH

Sondercharter bringt TUI Gäste aus Sharm el Sheikh zurück TUIfly-Maschine X3 101 fliegt von Sharm el Sheikh nach Köln

Hannover (ots) - Hannover, 27. Februar 2014. TUI hat einen Sondercharter aufgelegt, um alle ihre Urlaubsgäste aus Sharm el Sheikh vorzeitig nach Hause zu fliegen. Als Reaktion auf die Verschärfung des Reise- und Sicherheitshinweises für den ägyptischen Badeort hat Deutschlands führender Reiseveranstalter heute alle Reisen nach Sharm el Sheikh bis einschließlich 14. März gestoppt.

Am morgigen Freitag wird eine eigens für diesen Zweck eingesetzte TUIfly-Maschine nach Sharm el Sheikh fliegen. TUI bringt damit alle ihre deutschen Gäste nach Hause. Die restlichen Plätze an Bord des Fluges werden anderen Reiseveranstaltern angeboten.

Urlaubern, die in den nächsten zwei Wochen eine TUI Reise nach Sharm el Sheikh gebucht haben, bietet TUI gebührenfreie Umbuchungen und Stornierungen an. Für alle anderen Urlaubsregionen in Ägypten (Hurghada, Marsa Alam, Nilkreuzfahrten ab Luxor) gelten die regulären Reisebedingungen, da sich der Reise- und Sicherheitshinweis nicht verändert hat.

1.133 Zeichen

Diese Meldung finden Sie auch unter www.tui-deutschland.de

Pressekontakt:

Anja Braun, Telefon +49(0)511 567 2102

Original-Content von: TUI Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TUI Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: