Deutsche Bahn AG

www.bahn.de präsentiert sich als Reiseportal
Komfortable Von-Haus-zu-Haus-Reiseauskunft
Züge, Flüge, Hotels, Mietwagen, Event-Tickets, Pauschalreisen und Last-Minute-Angebote online buchbar

Berlin/Frankfurt a.M. (ots) - Die meistbesuchte touristische Website Deutschlands startet durch. Mit den Angeboten von namhaften Partnern aus der Touristikbranche mausert sich www.bahn.de vom Informationskanal zum echten Reiseportal. Flüge, Hotels, Mietwagen, Event-Tickets, Pauschal- und Last-Minute-Reisen sind ab sofort online auf der Website der Bahn buchbar. Diese neuen Funktionen stellen die DB-Homepage in eine Reihe mit den etablierten Reiseportalen im Internet. Zum kennen lernen der zugleich auch optisch völlig überarbeiteten Internet-Präsenz empfiehlt sich die Guided Tour, eine virtuelle Rundreise durch www.bahn.de. Ihren erfolgreichen Internet-Auftritt (zehn Millionen Besucher allein im Januar 2001) hat die Deutsche Bahn zugleich völlig neu gestaltet. Die Architektur der Website ist jetzt noch übersichtlicher und kompromisslos an den Bedürfnissen der Nutzer und Kunden orientiert. Alle wesentlichen Informationen und Serviceleistungen erschließen sich auf einen Blick bereits auf der Ho-mepage. Acht Suchkategorien im Hauptmenü führen die Kunden mit wenigen Mausklicks auf mehr als 1000 Webseiten mit Informationen rund ums Reisen - nicht nur mit der Bahn. Die Informationen über die Deutsche Bahn, ihre Unternehmensbereiche und Tochtergesellschaften mit Zahlen und Fakten, Produktinformationen, Ansprechpartnern und Presseinformationen finden sich auch weiterhin auf www.bahn.de - nur wenige Mausklicks von der Homepage entfernt. Welche Wertschätzung der Internet-Auftritt der Deutschen Bahn schon heute bei seinen Nutzern genießt, zeigen die Reaktionen auf den Friendly User Test, dem sich die Bahn in ihrem neuen "Look and Feel" stellte: Stolze 76 Prozent der Test-Nutzer beantworteten den ihnen vorgelegten Fragebogen, dessen Beantwortung immerhin fast eine Stunde Zeit in Anspruch nahm. Der Clou von www.bahn.de ist die Reiseauskunft mit Komfort. Die Bahn kennt nicht nur die Zug-Fahrpläne. Sie weiß auch, wann Straßenbahnen und Busse fahren und wie lange der Fußweg von der Haltestelle bis zum Hotel, zum Geschäftspartner oder zu einer Privatadresse dauert. Das derzeit ausschließlich auf www.bahn.de verfügbare System kennt europaweit fast 50.000 Bahnhöfe, 150.000 Haltestellen von Bussen, Straßenbahnen und Fähren sowie nahezu alle Straßen in Deutschland. Fußwege und Taxirouten zu Beginn und Ende der Reise werden per Mausklick als Stadtplan-Grafik dargestellt und ausgedruckt. Dieses Angebot ist lernfähig: Hinweise von Nutzern auf neue Straßen und Wege werden bei regelmäßigen Updates berücksichtigt. Reisen mit der Bahn sind sofort online buchbar, wenn zwischen Buchung und Abreise mindestens drei Werktage liegen. Sitzplätze können bis eine Stunde vor Fahrtantritt reserviert werden. Die Reiseauskunft kennt alle Standard- und viele Sonderpreise der Bahn. Die Software erkennt, ob die Reise eine der 978 Direktverbindungen zwischen 66 deutschen Städten ist, für die die besonders günstigen surf&rail-Angebote verfügbar sind. Bezahlt wird per Kreditkarte. Mit einem Klick auf "Buchen & Kaufen" ist der Kunde im Internet-Reisebüro der Bahn. Bahn-Angebote sind dort auch per Lastschrift buchbar. Dort können auch in Zusammenarbeit mit dem Reservierungssystem START Flüge von weltweit mehr als 450 Airlines auf Verfügbarkeit und Preise abgefragt, online gebucht und per Kreditkarte bezahlt werden. Die Reisedokumente werden den Kunden zugeschickt oder am Ticketschalter am Flughafen hinterlegt. Die Kunden von www.bahn.de sind künftig auch auf der Straße mobil. Möglich macht dies die Zusammenarbeit mit dem Autovermieter AVIS, der allein in Deutschland über 350 Stationen betreibt. Vom PC zu Hause oder im Büro ist das Fahrzeug über "Buchen & Kaufen" online buchbar. Die Bestätigung erfolgt per E-Mail. Bezahlt wird bei der Abgabestation. Individuelle Reisen lassen sich über "Buchen & Kaufen" am PC um eine Übernachtung ergänzen. 90.000 Hotels weltweit sind über den Bahn-Partner HRS rund um die Uhr online buchbar. Lagepläne und Anfahrtsskizzen helfen bei der Anreise. Komfortabel: Die Bahnfahrt kann im Anschluss an die Hotelbuchung gleich mitbestellt werden. Mit einem Mausklick wird die Hotelanschrift in die Reiseauskunft übernommen, aus der die Fahrt gebucht wird. Wer am Ziel Zeit für Unterhaltung hat, findet in der Wundermedia-Event-Datenbank Tipps für Konzerte, Musicals oder Sport-Events - www.bahn.de wird zum Veranstaltungskalender, aus dem Tickets online gebucht werden können. Flug-Pauschalreisen und aktuelle Last-Minute-Reisen runden das Angebot des neuen Internet-Reisebüros der Bahn ab. Derzeit sind Angebote von mehr als zwei Dutzend Reiseveranstaltern zu über 1600 Urlaubsorten weltweit verfügbar. Suchkriterien und Angebotsvergleiche erleichtern die Auswahl. Die Buchung erfolgt entweder direkt im Buchungssystem des Veranstalters. Oder Sie wird vom Service-Center bearbeitet, das die Reisebuchung per E-Mail bestätigt. Die Reisedokumente werden per Post zugestellt. - Die Deutsche Bahn hat im Jahr 2000 im Internet mit Fahrkarten rund 40 Millionen DM umgesetzt. Im Jahr 2004 sollen 650 Millionen DM realisiert werden. - Derzeit werden 350.000 Visits pro Tag auf www.bahn.de registriert. "Wir rechnen bis Ende 2002 mit einer Steigerung um 50 Prozent auf 15 Millionen Visits pro Monat", so Reinhold Pohl, Leiter E-Commerce Personenverkehr. - www.bahn.de weist mit 34,8 Prozent Frauen einen hohen Anteil weiblicher Nutzer auf. - 57,3 Prozent der Website-Besucher sind zwischen 20 und 39 Jahren alt. ots Originaltext: Deutsche Bahn AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Dirk Große-Leege Konzernsprecher Tel.: 0 30/2 97-6 11 80 Fax: 0 69/2 65-1 42 88 Steffen Felger Kommunikation Personenverkehr Tel.: 0 69/2 65-68 77 Fax: 0 30/2 97-6 20 86 E-Mail: medienbetreuung@bku.db.de Internet: http://www.bahn.de Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: