Rheinische Post

Rheinische Post: BDI-Chef fordert neues EU-Investitionsprojekt für Öko-Energien

Düsseldorf (ots) - BDI-Präsident Dieter Kempf hat die Bundesregierung aufgefordert, den neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron mit einem europäischen Investitionsprojekt zum Ausbau von Öko-Energien zu unterstützen. "Die Bundesregierung wird Frankreich unterstützen müssen. Warum soll es nicht weitere Erfolgsgeschichten wie das gemeinsame Airbus-Projekt geben?", sagte Kempf der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Deutschland und Frankreich könnten beispielsweise ein gemeinsames Investitionsprojekt für erneuerbare Energien starten", schlug Kempf vor. "Zumal solche gemeinsamen Ausschreibungen heute bereits rechtlich möglich sind", sagte er. "Macrons Grundidee ist richtig: ein funktionierender deutsch-französischer Reformmotor, der Tempo macht in europäischen Projekten wie dem Ausbau der Binnenmärkte für Energie und Digitales", sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI).

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: