Rheinische Post

Rheinische Post: NRW-AfD mietet Messe Essen für Wahlveranstaltung

Düsseldorf (ots) - Die nordrhein-westfälische AfD wird sich am 25. und 26. Februar in der Messe Essen treffen, um ihre Kandidatenliste für die Bundestagswahl im September aufzustellen. Für die Wahlveranstaltung mit rund 400 Delegierten hat der Landesverband den etwa 1000 Quadratmeter großen "Saal Europa" des Congress Center West angemietet, wie eine Sprecherin der Messe Essen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe) bestätigte. Der Vertrag mit der 100-prozentigen Tochter der Stadt Essen sei bereits unter Dach und Fach, am Donnerstag, 9. Februar, sollen lediglich die organisatorischen Details - wie zum Beispiel das Catering - mit Vertretern der Partei vor Ort besprochen werden. Unklar sei, ob bereits ein Sicherheitskonzept für die Veranstaltung vorliege, die Verantwortung dafür liege beim Kunden, nicht bei der Messe, hieß es. Vor und während des AfD-Landesparteitags in der Stadthalle Oberhausen hatte es massive Proteste gegeben. Auch der Stadtrat hatte versucht, die Veranstaltung zu verhindern - letztlich hatte die NRW-AfD ihre Anmietung gerichtlich durchgesetzt.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: