Rheinische Post

Rheinische Post: EU-Parlamentspräsident Schulz äußert Erwartung auf weitere Amtszeit

Düsseldorf (ots) - EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat seine Erwartung geäußert, im Januar erneut im Amt bestätigt zu werden. "Die Überlegungen, wie wir im Europaparlament weiter vorgehen, betreffen nicht nur mich. Sie betreffen die Institutionen insgesamt", sagte Schulz der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Er habe es als wohltuend empfunden, dass sich der konservative Chef der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, in den Spitzenämtern für Stabilität und Kontinuität ausgesprochen habe. "Ich bin zu Stabilität und Kontinuität in Brüssel bereit", so der Parlamentschef. Eigentlich ist er laut einem Vertrag mit der konservativen EVP verpflichtet, zum Ende seiner Amtszeit im Januar den Weg für einen neuen Parlamentspräsidenten freizumachen.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: