Rheinische Post

Rheinische Post: Weise sieht Kapazität für eine Million Asylentscheidungen

Düsseldorf (ots) - Nach Einschätzung seines Präsidenten Frank-Jürgen Weise wird das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge künftig bis zu eine Million Asylentscheidungen pro Jahr treffen können. "Mit den aktuellen Kapazitäten von 6300 Stellen wäre es möglich, unter Druck bis zu 800.000 Fälle zu bearbeiten", sagte Weise der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). "Wenn wir in den Arbeitsabläufen weiter besser werden, könnten wir bis zu eine Million Fälle pro Jahr schaffen", fügte der BAMF-Chef hinzu. Wichtig sei, dass die Organisation agil sei und sich schnell auf veränderte Zugänge einstellen könne. Bis zum Ende des Jahres gelte das Ziel, alle Vorgänge aus 2015 und früher und einen großen Teil der neu eingegangenen Anträge erledigt zu haben. "Dann würden wir etwa 200.000 Fälle mit ins nächste Jahr nehmen", sagte Weise.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: