Rheinische Post

Rheinische Post: RWE-Kommunen verbitten sich Ratschläge von Finanzvorstand

Düsseldorf (ots) - Die RWE-Kommunen sind verärgert über die Ermahnungen von Finanzvorstand Bernhard Günther. "Wir kommunalen Aktionäre brauchen keine ungebetenen Ratschläge", sagte Ernst Gerlach, Geschäftsführer des Verbands kommunaler RWE-Aktionäre, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Günther hatte vor einer Nicht-Entlastung des Vorstands gewarnt.

Die Kommunen erwägen noch immer, den Vorstand um Peter Terium auf der RWE-Hauptversammlung am Mittwoch nicht zu entlasten, wie es in kommunalen Kreisen weiter heißt. Am morgigen Dienstag wollen die Kommunen ihr Abstimmungsverhalten festlegen.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621



Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: