Rheinische Post

Rheinische Post: CDU-Vize Strobl soll Super-Minister in Stuttgart werden

Düsseldorf (ots) - Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Thomas Strobl soll in einer möglichen grün-schwarzen Koalition in Baden-Württemberg Vize-Ministerpräsident und Minister mit den Zuständigkeiten für Inneres, Integration und Infrastruktur werden. Dazu habe sich Strobl in Gesprächen mit der Berliner Parteiführung bereit erklärt, berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf CDU-Kreise. Der Führung eines Super-Ministeriums mit solch zentralen Zuständigkeiten werde er sich nicht verweigern, hieß es. Das Finanzministerium wolle Strobl aber nicht übernehmen. Strobls Schwiegervater ist Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: