Rheinische Post

Rheinische Post: Grünen-Parteichefin Peter fordert neue Gespräche mit Athen

Düsseldorf (ots) - Nach dem mehrheitlichen "Nein" der Griechen zu den Spar- und Reformplänen hat die Parteichefin der Grünen, Simone Peter, neue Gespräche mit der griechischen Regierung gefordert. "Die Hand Europas muss ausgestreckt bleiben", sagte Peter der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Die Parteivorsitzende warnte zudem vor einem Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone. "Ein Grexit, wie ihn Wolfgang Schäuble leichtfertig herbeiredet, würde die Krise weiter verschärfen und Europas Rolle in der Welt unkalkulierbaren Schaden zufügen", sagte Peter. Nun müssten alle Beteiligten wieder aufeinander zugehen und eine tragfähige und faire Lösung finden, betonte die Grünen-Chefin in der "Rheinischen Post".

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: