Rheinische Post

Rheinische Post: Tarifabschluss für Landesbedienstete kostet NRW 576 Millionen Euro bis 2018

Düsseldorf (ots) - Der neue Tarifabschluss für Angestellte des öffentlichen Dienstes belastet das Bundesland NRW allein bis 2018 mit über einer halben Milliarde Euro. In einem noch unveröffentlichten Schreiben an den Landtag, das der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe) vorliegt, schreibt NRW-Finanzminister Norbert Walter Borjans (SPD): "Das Tarifergebnis wird durch die Erhöhung der Tabellenentgelte für die Tarifbeschäftigten den Haushalt des Landes aufgrund der zeitlichen Staffelung jeweils zum 1. März der Jahre 2015 und 2016 im laufenden Haushaltsjahr 2015 mit 99 Mio. Euro, im Haushaltsjahr 2016 mit 228,2 Mio. Euro und ab 2017 mit 248,9 Mio. Euro jährlich belasten."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621



Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: