Rheinische Post

Rheinische Post: KORREKTUR: Aldi-Familie begrüßt Achenbach-Urteil

Düsseldorf (ots) - Die Witwe des Aldi-Erben Berthold Albrecht und ihre Kinder begrüßen das Strafurteil gegen Helge Achenbach. "Das Urteil verschafft der Familie des Geschädigten Genugtuung für das ihrem Ehemann und Vater von Helge Achenbach zugefügte Unrecht und den gravierenden Vertrauensbruch gegenüber einem vermeintlichen Freund", erklärte der Anwalt der Familie, Andreas Urban, gegenüber der "Rheinischen Post" ( Dienstagsausgabe). Auch in generalpräventiver Hinsicht sei das Urteil richtig, so Urban: "Das Urteil zeigt, dass auch und gerade auf dem Kunstmarkt, der in besonderem Maße auf das Vertrauen und die Ehrlichkeit der Geschäftspartner angewiesen ist, keine Betrügereien zulässig sind und sich die Beteiligten - wie dies die allermeisten Akteure auch tun - an die Gesetze zu halten haben."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: