Rheinische Post

Rheinische Post: Kommentar
Schnelles Geld für den kleinen Steuerzahler = Von Horst Thoren

Düsseldorf (ots) - Steuererklärung mit Geld-zurück-Garantie? Das wird es nicht geben. Wohl aber das Versprechen, dass bei Steuerprüfung durch Computer schon nach einer Woche ausgezahlt wird, was der Staat zu viel eingenommen hat. Die Steuerzahler dürfen darauf hoffen, nicht mehr monatelang auf ihren Bescheid und die mögliche Gutschrift warten zu müssen. Eine gute Nachricht aus dem Bundesfinanzministerium. Die überlasteten Behörden sollen Unterstützung bekommen - vom Computer! Kaum wird das maschinelle Prüfungsverfahren diskutiert, werden schon Stimmen laut: Vorsicht! Das öffnet Steuerbetrügern Tür und Tor. Und tatsächlich kann im elektronischen Verfahren nur geprüft werden, ob die Erklärung schlüssig ist. Der kritische Blick des Steuerfahnders fehlt. Keine noch so perfekte Maschine besitzt menschlichen Spürsinn. Das ist aber nur die halbe Wahrheit: Schon heute wird die Mehrzahl der Steuererklärungen quasi durchgewunken. Intensiv geprüft werden nur Stichproben und Erklärungen mit besonderem Risikopotenzial. Die richtigen Steuersünder (siehe Hoeneß) fallen eh nicht auf. Dann lieber die schnelle Pi-Mal-Daumen-Prüfung mit Computer, die zumindest eins garantiert: schnell Geld zurück für den kleinen Steuerzahler.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: