Rheinische Post

Rheinische Post: Bahn investiert bis 2019 drei Milliarden Euro in NRW

Düsseldorf (ots) - Die Bahn will im Rahmen ihrer Pünktlichkeits-Offensive bis 2019 knapp drei Milliarden Euro in NRW investieren. "Wir nehmen allein in diesem Jahr rund 600 Millionen Euro in die Hand, um unsere Infrastruktur in NRW auszubauen", sagte Bahn-Chef Rüdiger Grube im Gespräch mit der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Das Geld fließt aus dem Etat des 28 Milliarden Euro schweren Infrastruktur-Projektes, das Grube in der vergangenen Woche mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) verabredet hat. In NRW will die Bahn im laufenden Jahr mehr als 450 Millionen Euro in 440 Weichen, 700 Kilometer Schienen, zwölf Brücken und 163.000 Bahn-Schwellen investieren. Weitere 137 Millionen Euro will Grube in die Modernisierung von NRW-Bahnhöfen investieren.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621



Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: