Rheinische Post

Rheinische Post: CDU-Fraktionsvize Fuchs: EZB-Entscheidung verschärft Problem der Wettbewerbsfähigkeit

Düsseldorf (ots) - Der CDU-Wirtschaftspolitiker und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Michael Fuchs hat die heutige Entscheidung der EZB scharf kritisiert. Der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe) sagte Fuchs: "Die EZB hat ihre Bazooka abgefeuert, doch die wird ihr Ziel verfehlen." Denn die gewünschte Wirkung des massenhaften Erwerbs von Staatsanleihen sei nicht garantiert, so Fuchs. "Der Norden Europas braucht diesen Schritt nicht, und in den südlichen Krisenländern nimmt die EZB nun einmal mehr den Druck aus den Reformbemühungen heraus." Das bekämpfe das eigentliche Problem der Wettbewerbsfähigkeit nicht, sondern verschärfe es sogar, sagte Fuchs der "Rheinischen Post".

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: