Rheinische Post

Rheinische Post: Gelassenheit ist die Kür

Düsseldorf (ots) - Gestresst sind viele Mütter und Väter sehr leicht sehr schnell. Das kann jeder. Schließlich gibt es viele gute Gelegenheiten, sich als Eltern Druck zu machen. Angefangen bei der Frage nach der richtigen Ernährung für Neugeborene über die Suche nach einem geeigneten Betreuungsplatz bis hin zur angemessenen Begleitung des Nachwuchses während der Schuljahre. Und auch die eigenen Bedürfnisse sollen ja nicht zu kurz kommen: Zeit für die Partnerschaft, für Freunde, für sich selbst. Hinzu kommen weitere Quellen für Stress: Da sind ungebetene Ratgeber, vielleicht schon pflegebedürftige Eltern, der Job und gesellschaftliche Zwänge, etwa innerhalb eines hippen Großstadtviertels. In Wahrheit wird also die vielgepriesene und von allen Eltern herbeigewünschte Gelassenheit zur Kür. Und das, obwohl Eltern diese von ihren Kindern wohl besser beigebracht bekommen könnten als von jedem Erziehungsbuch: Kinder wollen schließlich nichts anderes, als die Welt gezeigt bekommen, geliebt und wertgeschätzt zu werden. Auf den richtigen Kinderwagen kommt es dabei nicht an.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: