Rheinische Post

Rheinische Post: Oppermann fordert Geldspritze für Kommunen aus Investitionspaket

Düsseldorf (ots) - Vor dem Treffen der Koalitionsspitzen hat SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann mehr Geld für die Kommunen aus dem geplanten Investitionspaket des Bundes gefordert. "Für mich ist wichtig, dass neben Investitionen in Breitbandausbau, die energetische Gebäudesanierung, Infrastruktur und Städtebau auch die kommunalen Investitionen angeregt werden", sagte Oppermann der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinische Post" (Dienstagausgabe). Das zehn Milliarden Euro schwere Investitionspaket ist Gegenstand des Gesprächs der Koalitionsspitzen am Dienstagabend im Kanzleramt, an dem auch Oppermann teilnimmt.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: