Rheinische Post

Rheinische Post: Kluges Pistorius-Urteil

Düsseldorf (ots) - Oscar Pistorius ist und bleibt eine Figur der Sportgeschichte. Als erster beidseitig unterschenkelamputierter Athlet startete er vor zwei Jahren bei den Olympischen Spielen in London. Seine Lebensgeschichte machte ihn zu einem globalen Helden. Seit dem Valentinstag 2013 ist Pistorius ein gefallener Held. Der Südafrikaner hat seine Freundin mit Schüssen durch eine geschlossene Tür getötet. Die Strafe, die die Richterin zum Abschluss des weltweit beachteten Prozesses gegen ihn aussprach, ist dem Delikt angemessen. Zum einen macht die Haftstrafe von fünf Jahren deutlich, dass tödliche Waffengewalt gegen Menschen hart bestraft werden muss. Selbst wenn er - wie Pistorius versichert - einen Einbrecher hinter der Tür vermutete, hätte er niemals auf Verdacht in dessen Richtung schießen dürfen. Auf der anderen Seite gibt das Urteil die Möglichkeit, die Gefängnisstrafe bald in Hausarrest umzuwandeln. Pistorius ist eine extreme Persönlichkeit, die Richterin setzt ihm ein maßvolles, kluges Urteil entgegen.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: