Rheinische Post

Rheinische Post: Unionsfraktionsvize fordert spürbare Senkung des Rentenbeitrags 2015

Düsseldorf (ots) - Angesichts der jüngsten Eintrübung der Konjunktur hat Unionsfraktionsvize Michael Fuchs eine spürbare Senkung des Rentenbeitrags Anfang 2015 gefordert. "Wir sollten den Rentenversicherungsbeitrag zum 1. Januar 2015 um mindestens 0,5 Prozentpunkte senken", sagte Fuchs der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Das würde Bürger und Unternehmen im Jahr 2015 um insgesamt fünf Milliarden Euro entlasten", sagte der CDU-Wirtschaftspolitiker. "Damit würden Investitionen und Binnennachfrage erheblichen Schub erhalten", sagte Fuchs. "Die Rentenkasse ist gut gefüllt. Die Reserve liegt bei über 1,8 Monatsausgaben", erklärte er. Liegt die Reserve der Rentenversicherung im Herbst über 1,5 Monatsausgaben, ist die Regierung gesetzlich verpflichtet, im Folgejahr den Rentenbeitragssatz von derzeit 15,5 Prozent der Monatseinkommen zu senken.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: