Rheinische Post

Rheinische Post: Unionsfraktionsvize Schockenhoff: "Wir müssen die Menschen befähigen, sich gegen fanatischen IS-Terror zu verteidigen"

Düsseldorf (ots) - In der Debatte um Waffenlieferungen in den Irak hat Unionsfraktionsvize Andreas Schockenhoff (CDU) auch militärische Hilfe gefordert. "Für den Nordirak brauchen wir nicht nur humanitäre Hilfe, sondern wir müssen die Menschen dort auch befähigen, sich gegen den fanatischen IS-Terror zu verteidigen", sagte der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Andreas Schockenhoff (CDU), der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). "Entsprechende Materiallieferungen" müsse Deutschland eng mit seinen Partnern abstimmen. Schockenhoff betonte, dass diese Soforthilfen jedoch nicht allein stehen dürften, sondern von einem langfristigen Prozess begleitet werden müssten, in den die UN eingebunden werden sollte.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621



Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: