Rheinische Post

Rheinische Post: Energie-Agentur warnt vor Verzögerung beim Ausbau der Stromnetze

Düsseldorf (ots) - Der Chef der Deutschen Energie-Agentur, Stephan Kohler, hat die Politik davor gewarnt, den für die Energiewende dringend nötigen Ausbau der Stromnetze zu verzögern. "Ich mache mir Sorgen. Von geplanten 4400 neuen Netzkilometern sind bisher gerade mal 330 gebaut worden", sagte Kohler der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). "Ich verstehe es in keiner Weise, dass nun der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer den längst verabschiedeten Netzausbauplan wieder an entscheidender Stelle infrage stellt und den Verlauf einer für Bayern enorm wichtigen Stromautobahn ändern oder sie sogar ganz verhindern will", sagte der Energieexperte. "Das wirft uns beim Netzausbau zeitlich entscheidend zurück."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: