Rheinische Post

Rheinische Post: Regierung beginnt Klausur mit positiven Erwartungen

Düsseldorf (ots) - Die Bundesregierung startet mit optimistischen Erwartungen in die am heutigen Mittwoch beginnende Kabinettsklausur im brandenburgischen Meseberg. "Ich erwarte von Meseberg ein positives Signal, die wichtigen Vorhaben des Jahres 2014 gemeinsam anzugehen und zu lösen", sagte Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Dagegen äußerte Grünen-Chef Cem Özdemir Zweifel, ob es beim Treffen mehr geben werde als schöne Bilder. Er verwies auf die internen Streitigkeiten und die Reaktionen auf die Energiewende-Vorschläge von SPD-Chef Sigmar Gabriel die bereits von den eigenen Genossen in den Ländern "verhackstückt" worden seien. "Deutschland droht erneut eine große Koalition der Selbstblockade", sagte Özdemir.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: