Rheinische Post

Rheinische Post: Khalid Khan soll Bayer-Handballerinnen trainieren

Düsseldorf (ots) - Frauenhandball-Bundesligist TSV Bayer 04 Leverkusen hat offenbar einen Nachfolger für seine zum Saisonende ausscheidende Trainerin Heike Ahlgrimm gefunden. Nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe) steht der Europapokalteilnehmer vor einer Verpflichtung von Khalid Khan. Der 47-Jährige hatte im Juli 2013 das Traineramt bei m Männer-Zweitligisten TV Großwallstadt angetreten, war aber im Oktober aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Zuvor hatte er in Dormagen, Korschenbroich und Hagen gearbeitet. Khan gilt als Vertrauter von Leverkusens Geschäftsführerin und langjähriger Trainerin Renate Wolf. Bayer 04 hatte einen Tag vor Heiligabend mitgeteilt, den im Sommer endenden Zweijahresvertrag von Ahlgrimm nicht zu verlängern.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: