Rheinische Post

Rheinische Post: SPD-Fraktionschef Oppermann drängt auf rasche Karenzzeitregelung durch Regierung

Düsseldorf (ots) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat eine rasche Regelung der Regierung für Wechsel von der Politik in die Wirtschaft angemahnt. "Die Fraktionen erwarten, dass sich das Kabinett schnell über die Regeln für einen Seitenwechsel verständigt. Dazu gehört auch eine Karenzzeit", sagte Oppermann der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). "Wir wollen 18 Monate, die Union deutlich kürzer. Da sind zwölf Monate ein guter Kompromiss", sagte Oppermann. In Einzelfällen müsse man "zu differenzierten Lösungen kommen, etwa wenn auf unseren Wunsch ein Finanzstaatssekretär zur EZB geht". In der EU gebe es für solche Fälle eine Kommission, die entscheide, so der SPD-Fraktionschef.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: