Rheinische Post: Wirtschaftsweisen-Chef warnt vor Rückkehr der Euro-Krise

Düsseldorf (ots) - Der Chef der Wirtschaftsweisen, Wolfgang Franz, hat nach der Italien-Wahl vor einer Rückkehr der Euro-Krise gewarnt. "Es zeigt sich jetzt, dass es verfrüht war zu meinen, wir hätten die Krise im Euroraum überstanden", sagte Franz der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). "Ein praktisch unregierbares Italien stellt eine beträchtliche Belastung dar", sagte der Vorsitzende des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion
 
Telefon: (0211) 505-2621