Rheinische Post

Rheinische Post: Unions-Wirtschaftspolitiker fordern weitere Erleichterungen für Firmen

Düsseldorf (ots) - Die Wirtschaftspolitiker der Union fordern weitere Erleichterungen für Unternehmen in der Steuergesetzgebung. "Wir wollen, dass beim Thema Steuervereinfachung noch mehr passiert", sagte der Chef des Parlamentskreises Mittelstand der Bundestagsfraktion, Michael Fuchs, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). "Die Aufbewahrungspflicht für handels- und steuerrechtliche Unterlagen soll generell auf fünf Jahre verkürzt werden", forderte Fuchs. So würde deutlich weniger Bürokratie in den Unternehmen anfallen. Bisher gilt für Buchungsbelege, Eröffnungsbilanzen oder Jahresabschlüsse eine Aufbewahrungspflicht von zehn Jahren. Die Koalitionsspitzen beraten am Donnerstag über den Maßnahmenkatalog Schäubles zur Steuervereinfachung.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: