Rheinische Post

Rheinische Post: Rüttgers für den Ehrenvorsitz der NRW-CDU vorgeschlagen

Düsseldorf (ots) - Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, dass der frühere Ministerpräsident Jürgen Rüttgers zum Ehrenvorsitzenden der CDU in Nordrhein-Westfalen ernannt wird. "Die CDU in NRW hat Rüttgers sehr viel zu verdanken", sagte Uhlenberg der in Düsseldorf erscheinenden Zeitung "Rheinische Post" (Mittwochausgabe). Rüttgers habe sich "mit Haut und Haaren für den Erfolg der Landespartei eingesetzt". Uhlenberg erklärte, die Ehrung solle auf dem Parteitag am 6. November auf den Weg gebracht werden. Dann gibt Rüttgers sein Amt als Landeschef ab.

Der Vorstoß Uhlenbergs löste eine Debatte innerhalb der NRW-Union aus. Leonhard Kuckart, der Vorsitzende der Senioren-Union, sagte, die Rüttgers-Ehrung komme verfrüht. Die "schmerzliche Wahlniederlage" der Union, die "in Teilen auch Rüttgers zuzuschreiben" sei, liege erst wenige Monate zurück. Rüttgers habe die CDU "nicht so geführt, wie es hilfreich gewesen wäre".

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: