Rheinische Post

Rheinische Post: Junge Unionspolitiker machen Front gegen die Rentengarantie

Düsseldorf (ots) - Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) erhält für seine Forderung, die Rentengarantie abzuschaffen, Unterstützung aus der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag. "Ich teile die Auffassung von Minister Brüderle: Das Kriseninstrument Rentengarantie kann es dauerhaft nicht geben", sagte der 35-jährige CDU-Politiker Thomas Bareiß der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). "Wir müssen wieder zur Normalität zurück", so Bareiß. Auch der Bundesverband der Jungen Unternehmer (BJU) nahm Brüderle in Schutz. "Die Rentengarantie muss weg. Sie ist eine schreiende Ungerechtigkeit", sagte die BJU-Vorsitzende Marie-Christine Ostermann der Zeitung. "Beim Sparen müssen alle ihren Beitrag leisten. Es kann nicht sein, dass die Rentner davon ausgenommen sind", so die Unternehmerin.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: