Rheinische Post

Rheinische Post: DIHK-Präsident beklagt nach Kochs Rücktritt geringes Wirtschafts-Know-How in der Politik

Düsseldorf (ots) - Nach dem angekündigten Rücktritt des hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch hat DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann einen wachsenden Mangel an wirtschafts- und finanzpolitischem Know-How in der Politik beklagt. "Betrachte ich das politische Berlin und Brüssel, so stelle ich in den großen Parteien einen zunehmenden Aderlass an wirtschafts- und finanzpolitischem Know-How und unternehmerischer Erfahrung fest", sagte Driftmann der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Die Parteien müssen hier dringend gegensteuern ", forderte der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). "Ohne sachkundige Vertreter für Wirtschaftsthemen droht ansonsten eine gewisse Einäugigkeit, die für die Qualität der politischen Entscheidungen nicht gut ist ."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: