Rheinische Post

Rheinische Post: FDP-Vize Pinkwart pocht auf Steuersenkungen ab 2012

Düsseldorf (ots) - Die FDP pocht trotz 40 Milliarden Euro Steuermindereinnahmen auf Steuersenkungen ab 2012. "Wir werden in Zukunft den Euro des Steuerzahlers zweimal umdrehen müssen. Dann sehen wir auch Spielräume für eine gezielte Entlastung des Durchschnittsverdieners ab 2012", sagte FDP-Vize Andreas Pinkwart der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe). "Wir wollen an den Mittelstandsbauch im Steuertarif ran," sagte der Spitzenkandidat der nordrhein-westfälischen FDP. Die Steuerschätzung sei etwas besser ausgefallen als vom Bundesfinanzministerium befürchtet. "2013 werden wir 24 Prozent mehr Steuereinnahmen haben als 2005. Kaum ein privater Haushalt kann das von sich sagen", sagte Pinkwart.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: