Rheinische Post

Rheinische Post: SPD weist "verbale Ausfälle" von Rüttgers gegen Kraft zu

Düsseldorf (ots) - Die NRW-SPD hat die Attacken von NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers gegen ihre Spitzenkandidatin Hannelore Kraft beim Wahlkampfauftakt der Union am Wochenende scharf zurückgewiesen. Die "verbalen Ausfälle" seien "eines Ministerpräsidenten unwürdig", sagte SPD-Generalsekretär Michael Groschek der in Düsseldorf erscheinenden Zeitung RHEINISCHE POST (Montagsausgabe). Rüttgers hatte der SPD vorgeworfen, einen "Schmutzwahlkampf" zu führen. "Es gibt keinen Ministerpräsidenten, der in der Frage Schmutzwahlkampf so sehr in Glashaus sitzt und mit Steinen wirft wie Jürgen Rüttgers", sagte Groschek. "Getrieben von der Angst vor dem Machtverlust bastelt sich Jürgen Rüttgers seine eigene Welt", erklärte Groschek. Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2303 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: