Rheinische Post

Rheinische Post: Weiter Debatte um Schwarz-Grün in NRW

    Düsseldorf (ots) - Die Debatte um ein schwarz-grünes Bündnis in Nordrhein-Westfalen nach der Landtagswahl vom 9. Mai geht weiter. Der Grünen-Politiker Oliver Keymis sagte der Rheinischen Post (Freitagausgabe): "Ich schließe eine solche Koalition ausdrücklich nicht aus." Der Landesparteitag der Grünen habe sich am vergangenen Wochenende in Essen "ganz bewusst nicht in dieser Frage festgelegt". Allerdings war ein "Jamaika-Bündnis" aus CDU, FDP und Grünen ebenso ausgeschlossen worden wie eine Tolerierung durch die Linkspartei. Keymis, der seit 2006 Vizepräsident des Düsseldorfer Landtags ist, verweist aber auch auf die zu erwartenden Probleme: "Uns trennt sehr viel von der CDU. Da müssten wir hart arbeiten. Aber das gilt für jede Koalition." Differenzen gibt es vor allem in der Bildungspolitik.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: